SQL Server Express oder Standard?

SQL Server Express oder Standard?

Beitragvon Mythenit » Di 3. Nov 2015, 12:32

Hallo zusammen

mal so eine generelle Frage ab wann sich eine SQL Standard Version lohnt.
Ab wieviel Usern oder so?
Habt ihr da Erfahrungswerte?
Benutzeravatar
Mythenit
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 27. Nov 2013, 11:45

Re: SQL Server Express oder Standard?

Beitragvon Rafael Camino » Di 3. Nov 2015, 18:17

Der Bedarf eines SQL Servers ist weniger von der Anzahl Verbindungen abhängig als von der Datenmenge der einzelnen Tabellen und gleichzeitiger Transaktionen, sprich wie man es verwendet.

Beispiel: Ein User der Sammelrechnungen ausführt sorgt für eine wesentlich höhere Belastung als drei User die gleichzeitig einzelne Rechnungen anlegen.

Daher möchte ich hier gleich direkt an die Merkmale der einzelnen Varianten hinweisen:
http://www.microsoft.com/de-de/server-c ... -editions/

Die grossen drei Unterschied zwischen Standard und Express sind:
  • CPU: 4 Kerne / 16 Kerne
  • RAM: 1 GB / 128 GB
  • DB Grösse: 10 GB / 524 PB (~1'000'000 GB)

Das ist ein enormer Sprung in der Performance. Darüber hinaus kommt der Standard-Server mit gewissen Tools, wie z.B. "SQL Server Agent" um automatische Abläufe zu ermöglichen oder den "SQL Profiler", welcher erlaubt jede Transaktion des SQL Servers zu protokollieren und filtern.
Bevor man also aufgrund mangelnder Performance daran denk den Server (physisch) aufzustocken, sollte man mind. den Upgrade auf Standard durchgeführt haben, sonst nützen der neue CPU und die zusätzlichen RAM nicht viel...


PS: Die Angaben sind für einen 2014er SQL Server gedacht. SQL Server 2012 (und älter) haben weniger Leistung in der Express-Variante.
Rafael Camiño S., Senior Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Rafael Camino
 
Beiträge: 338
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 10:51
Wohnort: St. Gallen


Zurück zu Tipps zu MS-SQL-Server

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder