Leitwährung erwartet bei Fibu Export

Leitwährung erwartet bei Fibu Export

Beitragvon Peter Breitenmoser » Mi 14. Mai 2014, 15:04

Vermehrt erhalten wir Anfragen, dass nach dem Update auf die Version 12 bzw. 13 beim Fibu-Export die Meldung „Leitwährung erwartet“ erscheint und die Belege nicht in die Fibu exportiert werden können. Diese Meldung ist kein Fehler. Hier wurde bewusst eine Anpassung vorgenommen.

Im SelectLine soll es nicht möglich sein, mehrere Währungen auf ein gleiches Konto des Typs „Debitor“ und „Kreditor“ zu buchen. Da dies bei den anderen Kontentypen auch nie möglich war, entschlossen wir uns für eine Vereinheitlichung nicht zuletzt auch im Hinblick darauf, die Abstimmungen zwischen Finanzen und offenen Posten zu erleichtern. Wir empfehlen Ihnen unbedingt, für jede Währung ein Konto zu erstellen und das Konto auf diese Währung festzulegen.
Peter Breitenmoser, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Peter Breitenmoser
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 11:27
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Buchhalterische Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron