Neue Version 22.3.0

Changelog & Informationen zu den Neuerungen

Neue Version 22.3.0

Beitragvon Isen Ismaili » Mi 21. Dez 2022, 16:33

Ab sofort steht die Version 22.3.0 im Downloadbereich auf http://www.selectline.ch zur Verfügung.

=======================================================
PROGRAMMÜBERGREIFEND
=======================================================

Formulareditor
-----------------------------------------------------------------------------

• Die Situation, bei der im Formelplatzhaltern die Funktion "newline" - und in der Folge die Anweisung "YABS" verwendet wird, wurde behoben. Die mit "newline" verbundenen Ausdrücke werden jetzt korrekt untereinander gedruckt. Vorgang [218117]
• Es wurde die Situation korrigiert, bei der der Positionstext in einem Textblock ausgegeben - und in der Folge die Anweisung "YABS" verwendet wird. Der mehrzeilige Positionstext wird jetzt korrekt untereinander gedruckt. [Vorgang 119639]


Import, Export
-----------------------------------------------------------------------------

• Die Situation des Importfehlers von Artikelstammdaten wurde durch Folgemuster korrigiert. [Vorgang 118329]
• Die Situation des Importfehlers von Artikelstammdaten wurde durch Folgemuster korrigiert. [Vorgang 118329]

Journal
-----------------------------------------------------------------------------

• Dateianhänge mit zu langem Namen werden nun korrekt im Journal geöffnet und in der Vorschau angezeigt. [Vorgang 119295]


Komponenten
-----------------------------------------------------------------------------

• Es wurde der Quickfilter angepasst, damit die Auswahl von Feldern erhalten bleibt. [Vorgang 64169]


Lizenzierung
-----------------------------------------------------------------------------

• Händler-Lizenzen erfordern genau wie bisher schon Mietlizenzen einen Online-Zwang mindestens alle 30 Tage.
• Mit dieser Version verstärken die Programme die Prüfung auf eine korrekte Lizenzierung der Anpassungswerkzeuge. Ist keine passende Lizenz vorhanden, beginnt eine 30-tägige Karenzzeit, in der eine gültige Lizenz eingegeben oder der Mandanten entsprechend angepasst werden kann.


Makroassistent
-----------------------------------------------------------------------------

• Es können alle Spalten in der Ergebnisansicht eines Makros ohne Fehler ausgeblendet werden. [Vorgang 118877]


Mandanten
-----------------------------------------------------------------------------

• Beim Kopieren von Mandanten ohne Bewegungsdaten wird die Tabelle "Belegpmeldedaten" geleert.


Stammdaten
-----------------------------------------------------------------------------

• Die Situation beim Scrollen in der Listenansicht von Stammdaten wurde behoben, wenn der letzte Datensatz ausgewählt ist. [Vorgang 116509]


Toolbox
-----------------------------------------------------------------------------

• Für benutzerdefinierte Ergebnismengen in Dialogen mit der Toolbox-Funktion gibt es nun die Möglichkeit, kontextbezogene Programmfunktionen an den einzelnen Feldern der Ergebnismenge zu hinterlegen. Dabei kann man unter anderem die Einstellungen von Programmtabellen übernehmen oder komplett frei über Formeln oder die Link-Funktion selbst definieren.
• Die Abfragen zu den berechneten Ergebnismengen können jetzt auch als Toolbox-Datenquelle verwendet werden.
• Bei den erweiterten Dialogfunktionen wurde der Fehler behoben, dass weitere zugeordnete Dialogfunktionen (in, vor bzw. nach der Ausführung) u. U. nicht ausgeführt wurden. [Vorgang 119450]



=======================================================
AUFTRAG
=======================================================

Belege
-----------------------------------------------------------------------------

• Die Einstellungen zum Zusammenfassen von Belegen mit unterschiedlichen RMA-Vorgängen, Bankbezügen, Zahlungsbedingungen und Lieferbedingungen, die zuvor über INI-Schalter gesetzt wurden, können nun in den Mandanteneinstellungen gesetzt werden.


CRM
-----------------------------------------------------------------------------

• Die Sichtbarkeit von Aktivitäten und Kategorien der Kampagnen ist nun bei den Stammdaten einstellbar und wird beim Anlegen und Bearbeiten von Kampagnen und deren Teilnehmern beachtet.
• Das Feld für die Kampagnen-Kategorie ist nun ein Pflichtfeld. [Vorgang 118830]
• Die Situation, bei der nur eine der angebenden Telefonnummern auf der Visitenkarte angezeigt wird, wurde behoben. [Vorgang 218061]
• Ein Fehler, der eine inkorrekte Anzeige von Funktion und Abteilung einer Adresse in der Kontaktadressenansicht verursacht hat, wurde behoben. [Vorgang 218071]
• Der Dateifilter für Word-Dokumente beim Erstellen eines Serienbriefes wurde angepasst, sodass nur bekannte Word-Dateiendungen angezeigt werden. [Vorgang 218105]


Lager
-----------------------------------------------------------------------------

• Bei Änderung des Belegdatums komplett vom Vorgänger übernommener Rechnungen kam es manchmal zu Rundungsproblemen und der Fehlermeldung "Fehler beim Lagern. Offene Menge: 0,00". Die Rechnung konnte dann nicht gespeichert werden. [Vorgang 119140]
• Die aktuelle Baumstruktur der Lagerplätze im Lagerplatz-Bearbeiten-Dialog der Stammdaten "Läger" bleibt beim Bearbeiten der Lagerplätze erhalten. [Vorgang 119523]


Produktionsplanung
-----------------------------------------------------------------------------

• Beim Bestellen von Artikeln aus einem Fertigungsauftrag kann man festlegen, ob zur Bestellung ein Querverweis mit Mengenzuordnung angelegt werden soll.
• Es ist nun möglich, die erstellten Fertigungsaufträge nachträglich einem Projekt zuzuordnen bzw. die Zuordnung zu einem solchen wieder aufzuheben. [Vorgang 118472]
• Bei der Anlage eines Fertigungsauftrages über den Fertigungsvorschlag wird dessen Termin übernommen. [Vorgang 119120]


Projekte
-----------------------------------------------------------------------------

• Beim Anlegen von Abschlagsrechnung aus den Projektstammdaten wird die Sprache des Kunden für die Bezeichnung und den Zusatz des Abschlagsartikels berücksichtigt. [Vorgang 118658]


SelectLine Mobile in der Warenwirtschaft
-----------------------------------------------------------------------------

• Die Situation, bei der beim Kopieren eines Beleges das inkorrekte Fibu- Konto an die Position übergeben wurde, wurde behoben. [Vorgang 118910]


Stammdaten
-----------------------------------------------------------------------------

• In den Artikelstammdaten wird bei der Funktion "Verkaufspreise anpassen" in der Änderungsanzeige die Mandanteneinstellung für die Anzahl der Nachkommastellen bei Artikelpreisen (Artikel/Preise) berücksichtigt. [Vorgang 119045]
• Die Länge des Feldes Bezeichnung wurde in den Tabellen Sachmerkmal und Sachmerkmalfremdbezeichnung von 80 auf 255 Zeichen erweitert. Dadurch können für die Sachmerkmallisten, Sachmerkmale, Sachmerkmalwerte und die Fremdsprachenbezeichnungen längere Beschreibungen eingetragen werden, welche auch über die SelectLine-Shop-Schnittstelle übertragen werden.



=======================================================
RECHNUNGSWESEN
=======================================================

Anlagenbuchhaltung
-----------------------------------------------------------------------------

• Die bei einer Teilumbuchung angegebene Anlagennummer wird nun auch für die neue Anlage verwendet und nicht automatisch neu generiert.


Auswertungen
-----------------------------------------------------------------------------

• Das Buchungsjournal zeigt nun Skontobeträge bei Zahlungsausgängen korrekt an. [Vorgang 118021]
• Die Leitwährungsbeträge zu den Fremdwährungsbeträgen wurden in den OP-Auswertungen korrigiert. [Vorgang 218121]
• Das "Offen zum" wurde in den OP-Auswertungen korrigiert und wird wieder korrekt berechnet. [Vorgang 213667]


Buchen
-----------------------------------------------------------------------------

• Das Kopieren eines stornierten Buchungssatzes führt nicht mehr zu offenen Posten ohne Kunden/Lieferanten. [Vorgang 117594]
• Die Kombination von teilweise skontofähigen Positionen und mehreren Steuerschlüsseln wird vom Stapelexport nun korrekt behandelt und führt nicht mehr zum Skontoabzug auf nicht-skontofähige Positionen. [Vorgang 117721]
• Im Buchungsstapel erfasste Journale werden nach der Verarbeitung des Stapels nicht mehr gelöscht. [Vorgang 118265]
• Das Feld "Journal" in den Buchungsstapelpositionen zeigt nun wieder an, ob Journale an der Buchung existieren. [Vorgang 118205]
• Bei der Auswertung "Kontenblatt" werden vorverarbeitete Stapel mit Sammelbuchung wieder korrekt angezeigt.
• Die Auswertung zum OSS-Verfahren wurde für Sammelbelege im Schweizer Mandanten korriegiert. [Vorgang 217414]


Kostenrechnung
-----------------------------------------------------------------------------

• Bei der Kostenverteilung wird auch bei einzelnen Perioden angezeigt, dass Kosten verteilt wurden. [Vorgang 118555]


Schnittstellen
-----------------------------------------------------------------------------

• Bei Belegen mit Handelsstücklisten und Rabatten kommt es nicht mehr dazu, dass beim Export in die Finanzbuchhaltung Positionen fehlen. [Vorgang 118677]


Stammdaten
-----------------------------------------------------------------------------

• Wird in einem Zug das Folgejahr gelöscht und der Jahreswechsel wiederholt, wird die Versteuerungsart aktualisiert und angepasst.
• Der Import von Buchungskreisen ist jetzt immer möglich, wenn der zu Importierende Mandant im Zeitraum des Konsolidierungsmandanten liegt.



=======================================================
LOHN
=======================================================

Stammdaten
-----------------------------------------------------------------------------

• Die Vorerfassung ist auch bei Lohn-Abzügen möglich [Vorgang 213189]



=======================================================
MOBILE ANWENDUNGEN
=======================================================

SelectLine API
-----------------------------------------------------------------------------

• Bei der Route Get/Articles kann nun wieder nach Lagerbeständen gefiltert werden. [Vorgang GitHub#192]
• Der Filter der Route Get/Journals ist wieder funktionstüchtig.
• Es werden nun Diverse Datumsformate unterstützt.
• Die Beschreibung des Models "ArticleKinds" wurde um den Aufzählungswert "ManufactureArticle" ergänzt. [Vorgang GitHub #222]
• Auf der Hilfeseite kann nun nach Routen gesucht werden, die den Backend-Prozess verwenden.
• Es wurde eine neue Route PUT /Documents/{destinationDocumentKey}/Predecessors/{sourceDocumentKey} hinzugefügt. Über diese ist es nun möglich, Positionen von einem Quellbeleg in einen bestehenden Zielbeleg zu übernehmen.
• Die Route POST /Documents/{documentKey}/PrintPdf wurde um zwei Parameter erweitert und das Standardverhalten der Route an das des Auftrags angepasst. Der Druckstatus des Belges wird nun standardmässig auf „gedruckt“ gesetzt. Mit dem optionalen Parameter „UpdateDocumentPrintState“ kann dieser beeinflusst werden. Folgeformulare werden nun standardmässig in die PDF-Datei integriert. Mit dem optionalen Parameter „PrintFollowUpDocuments“ kann dies beeinflusst werden. [Vorgang 119283]


SelectLine BDE
-----------------------------------------------------------------------------

• Beim durchgängigen Scannen wird jetzt für jede durchgeführte Aktion ein Statusdialog eingeblendet. Zusätzlich zu den bestehenden Lageraktions-QR-Codes wurde ein neuer QR-Code für das Auslagern der Gesamtmenge eines bestimmten Artikels geschaffen. [Vorgang 118863]
• In der Listenansicht der Fertigungsaufträge der BDE wird jetzt ein kumulierter Status der untergeordneten Produktionsschritte angezeigt.
• Mit dem Konfigurationsparameter "FASortierung" kann eine benutzerdefinierte Sortierung für die Fertigungsauftragsliste in der BDE festgelegt werden.


SelectLine MDE
-----------------------------------------------------------------------------

• Bei Belegabschluss wird bei gesetzter Option der Vorgängerbeleg auf "manuell erledigt" gesetzt. [Vorgang 118579]
• Nach dem Eintragen einer fehlerhaften Lagerkennung wird im Lager-Suchen-Dialog nun die Kennung vorgetragen.
• Es wurde ein seltener Fall korrigiert, wo bei besonderen Konstellationen ein leerer Fehlerdialog angezeigt wurde. Nun sollte die Fehlermeldung korrekt im Dialog angezeigt werden.
• Das Endlose Laden bei abweichenden Mengeneinheit ohne Mengenumrechnung wurde behoben. [Vorgang 118550]
• Bei zusätzlichen Positionsfeldern, welche ein Datum anzeigen, ist der Datumsauswahlbutton wieder sichtbar.
• Bei der Inventur kann im Lagerplatzfeld jetzt auch nach dem Namen des Lagerplatzes gesucht werden.
• Beim Hinzufügen eines neuen Artikels in einem Beleg in der MDE wird jetzt die Menge für Seriennummernartikel wieder korrekt vorgetragen und im Anschluss der Fokus korrekt gesetzt.


SelectLine Mobile
-----------------------------------------------------------------------------

• Die Situation, bei der der letzte Tag der Umsatzstatistik in der Chefübersicht nicht angezeigt wird, wurde behoben. [Vorgang 119618]



=======================================================
OPOS - übergreifend
=======================================================

EZ-Verkehr
-----------------------------------------------------------------------------

• In der erechnung_config.xml kann jetzt der Platzhalter {QR.Referenznummer} verwendet werden. Die ermittelte Referenznummer wird entsprechend in das Versand-xml eingetragen.


QR-Rechnung
-----------------------------------------------------------------------------

• Die Angaben zu den strukturierten Informationen werden jetzt in der QR-Rechnung korrekt ausgedruckt, auch wenn sie eine bestimmte Länge unterschreiten.



=======================================================
PC KASSE
=======================================================

Allgemein
-----------------------------------------------------------------------------

• Bei der Druckvorlagenart KBB (Kassen-Barbeleg) wird die Uhrzeit auch mit den Minuten ausgegeben. [Vorgang 119726]
Isen Ismaili, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Isen Ismaili
 
Beiträge: 60
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 09:38

Zurück zu Neue Versionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron