Preisbestimmung - Preistypen

Auftrag Allgemein, Stammdaten Auftrag, Mandanteneinstellungen, Belege, Auswertungen, PC-Kasse, Lagerverwaltung, Offene Posten

Preisbestimmung - Preistypen

Beitragvon Andreas Kürsteiner » Mi 29. Aug 2018, 09:21

Konventionen zu Preisgestaltung und Belegwährung werden auf der Seite Preis festgelegt, hier gilt es vor einer entsprechenden Anpassung zu wissen, was welche Preistypen bedeuten:

• Typ Netto - ist voreingestellt und bedeutet, die Mehrwertsteuer wird von den Gesamtnettopreisen errechnet.
• Typ Brutto - bedeutet, dass in den Artikeleinzelpreisen bereits Mehrwertsteuer enthalten ist. Es kann zu rundungsbedingten Abweichungen beider Berechnungen in der Gesamtsumme kommen.
• Beim Typ steuerfrei - wird die Berechnung der Mehrwertsteuer unterdrückt, d.h. auch die Steuerschlüssel aus den Stammdaten des Artikels werden beim Einfügen in den Beleg ignoriert.
• Mit dem Typ Export - werden die von der Steuer befreiten Leistungen (gemäss Art. 23 des Mehrwertsteuergesetzes) gekennzeichnet, d.h. die MWST ist nicht zu entrichten.

Ein wichtiger Hinweis an dieser Stelle: Damit sich bei Neuauswahl der Preisgruppe automatisch auch deren Steuertyp ändert, muss in den Mandanteneinstellungen die Option „Preistyp beim Preisgruppenwechsel anpassen“ aktiviert sein. Sind im Beleg bereits Positionen erfasst, wird Ihnen hierdurch anschliessend eine Maske für die Einstellungen der Positionsanpassung angezeigt.
Andreas Kürsteiner, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Andreas Kürsteiner
 
Beiträge: 279
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 11:15
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu SelectLine Auftrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron