Arbeiten mit abgeleiteten Benutzer in der Passwortverwaltung

Themen welche verschiedene SelectLine-Programme betreffen

Arbeiten mit abgeleiteten Benutzer in der Passwortverwaltung

Beitragvon Nils Rusterholz » Do 22. Nov 2018, 17:02

Wenn Sie mit Ableitungen in der Passwortverwaltung arbeiten, sollte am besten der „Hauptbenutzer“ nicht benutzt, sondern als eine Art „Berechtigungsstufe“ angesehen werden.

Im kommenden Release 18.3.0 wird die Passwortverwaltung um Rollen ergänzt werden, die als Berechtigungsgruppen agieren. Die „Hauptbenutzer“, von denen andere Benutzer abgeleitet sind, werden beim Update zu solchen „Rollen“ umgewandelt. Diese Rollen können sich dann selbst nicht einloggen, sondern sind reine Berechtigungsgruppen für die Benutzer.

Falls Sie bereits heute so arbeiten, brauchen Sie bei einem Update nichts zu ändern. Falls nicht, können Sie auch nachträglich in der Passwortverwaltung einen Benutzer zu einer Rolle umwandeln und umgekehrt.
Nils Rusterholz, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Nils Rusterholz
 
Beiträge: 127
Registriert: Do 2. Jul 2015, 08:29

Zurück zu Programmübergreifend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder