SL.MDE – Mengenvorgabe für Beleg

Webanwendung um Artikelbestände abzurufen, Warenein-/ausgänge zu verarbeiten und Inventuren durchzuführen

SL.MDE – Mengenvorgabe für Beleg

Beitragvon Isen Ismaili » Do 27. Jun 2019, 15:00

Durch Angabe der optionalen Eigenschaft "quantity" kann festgelegt werden, mit welchem Wert das Eingabefeld der Menge in der Belegerfassung vorbelegt werden soll.

Option 1: "quantity": "2"
Das Mengenfeld wird mit dem Wert "2" vorbelegt
Code: Alles auswählen
{
 "type": "document",
 "title": "Wareneingang",
 "documentKindFlag": "S",
 "documentKindFlagPredecessor": "B",
 "quantity": "2",
 "warehouse": "100",
 "sortPositionsBy": "WarehouseId",
 "sortPositionsDesc": true,
 "withJournal": true
 },


Option 2: "quantity": "SOLL"
Bei der Belegübernahme wird immer die Menge der Belegposition vorgegeben.
Code: Alles auswählen
{
 "type": "document",
 "title": "Wareneingang",
 "documentKindFlag": "S",
 "documentKindFlagPredecessor": "B",
 "quantity": "SOLL",
 "warehouse": "100",
 "sortPositionsBy": "WarehouseId",
 "sortPositionsDesc": true,
 "withJournal": true
 },


Wird die Eigenschaft nicht angegeben oder leer gelassen, wird keine Menge vorgegeben.
Isen Ismaili, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Isen Ismaili
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Okt 2016, 09:38

Zurück zu SelectLine MDE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron