Zwischenablage komfortabel nutzen

Themen welche verschiedene SelectLine-Programme betreffen

Zwischenablage komfortabel nutzen

Beitragvon Andreas Kürsteiner » Do 12. Sep 2019, 15:18

Daten, welche in einer Tabelle angezeigt werden, können über das Kontextmenü (rechte Maustaste) in die Zwischenablage kopiert werden. Je nach Platzierung des Mauszeigers beim Aufruf des Kontextmenüs werden die Spalte, der Wert oder die Zeile kopiert.

Um nun einen gewünschten Wert (beispielsweise die Belegnummer einer Rechnung, welche bereits in die Fibu gebucht worden ist) direkt aus einem Feld in die Zwischenablage zu kopieren, einfach mit dem Cursor auf den gewünschten Wert (Feld), dann via Kontextmenü (Rechtsklick) auf „Zwischenablage/Wert einfügen“ klicken. Jetzt kann der die gewünschte Belegnummer (Wert) komfortabel via „einfügen“ aus dem Kontextmenü (oder via CTRL+C) direkt weiter verwendet werden.

Das oben geschilderte Vorgehen mindert mögliche Fehlerquellen (Tippfehler, Flüchtigkeitsfehler, usw.), welche entstehen können, wenn beispielsweise solche bestehende Werte, manuell weitergegeben bzw. eingetragen werden.

Bild
Andreas Kürsteiner, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Andreas Kürsteiner
 
Beiträge: 278
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 11:15
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Programmübergreifend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron