Mehrere Druckvorlagen ein- oder ausschleusen

Themen welche verschiedene SelectLine-Programme betreffen

Mehrere Druckvorlagen ein- oder ausschleusen

Beitragvon Peter Breitenmoser » Do 1. Mai 2014, 17:57

In der Druckvorlagenverwaltung können ab der Version 13.2.1 über das Funktionsmenü mehrere Druckvorlagen gleichzeitig einbzw.
ausgeschleust werden. Beim Ausschleusen ist eine Mehrfachauswahl über alle vorhandenen Druckvorlagen möglich, die anschliessend in einem zu wählenden Verzeichnis gespeichert werden.

DerDateiname wird dabei automatisch vergeben: Art+Typ+Name.DVL (z. B. „ABC_P_!LISTE1.DVL“).
Die Mehrfachselektion bzw. -aufhebung erfolgt durch die dafür bekannten Icons oder drücken der [CTRL]-Taste. Beim Einschleusen können aus einem Verzeichnis mehrere, als Datei vorliegende
Druckvorlagen, ebenfalls durch Drücken der [CTRL]-Taste gleichzeitig für einen Typ („Programm“, „Land“, „Mandant“) eingeschleust werden. Der Dateiname wird dabei als Name übernommen.
Daher ist empfehlenswert, den Dateinamen zuvor entsprechend anzupassen. Vorhandene Druckvorlagen werden nurüberschrieben, wenn der Name in der Datenbank mit dem Dateinamen übereinstimmt.
Der Dateiname darf dabei nicht länger als 260 Zeichen sein.
Peter Breitenmoser, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Peter Breitenmoser
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 11:27
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Programmübergreifend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder