Abstürze mit der "kernelbase.dll" oder "kernel.dll"

Themen welche verschiedene SelectLine-Programme betreffen

Abstürze mit der "kernelbase.dll" oder "kernel.dll"

Beitragvon Rafael Camino » Di 27. Mai 2014, 13:28

Abstürze die in den Windowsprotokollen (unter Anwendungen) im Zusammenhang mit der "kernelbase.dll" oder "kernel.dll" stehen, haben oft beschädigte (oder sehr veraltete) Systemdateien als Ursache.

Empfehlenswert ist ein Update der .Net-Komponenten, um sicher zu gehen, dass man auch mit den aktuellsten Stand arbeitet.
Die .Net-Komponenten lassen sich auch via Windowsupdates aktualisieren, sind aber für gewöhnlich als "optional" gekennzeichnet und erfordern daher die manuelle Zustimmung zur Installation.

Bild


Falls das nicht hilft, setzten Sie das Windows Systemdatei-Überprüfungsprogramm ein, um sicher zu gehen, dass keine weitere Dateien beschädigt sind.
Gehen Sie dazu auf "Ausführen" und öffnen Sie das CMD (als Administrator)
Der Befehl sfc /verifyonly prüft ob sich Fehler in den Systemdateien feststellen lassen.

Der Befehl sfc /scannow überprüft die Dateien und korrigiert diese gleich automatisch.

Eine genaue Beschreibung zur Anwendung des Systemdatei-Überprüfungsprogramms finden Sie unter folgenden Link
https://support.microsoft.com/de-de/kb/929833
Rafael Camiño S., Senior Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Rafael Camino
 
Beiträge: 316
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 10:51
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Programmübergreifend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder