MWST-/UID-Nr. für Schweiz in Mandantenländer DE und AT

MWST-/UID-Nr. für Schweiz in Mandantenländer DE und AT

Beitragvon Nikita Sulger » Mo 2. Jun 2014, 13:35

In den Mandantenländern für Deutschland und Österreich ist es nun auch möglich, im Mandanten auf der Seite „Finanzamt“ die MWST-/UID-Nr. für die Schweiz einzugeben. Der eingegebene Wert wird entsprechend auf die MWST-Abrechnung übernommen.
Nikita Sulger, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Nikita Sulger
 
Beiträge: 138
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 14:59
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Fibu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder