SelectLine und Office 365

Themen welche verschiedene SelectLine-Programme betreffen

SelectLine und Office 365

Beitragvon Rafael Camino » Mi 25. Jun 2014, 12:59

Bevor Sie auf Office 365 umsteigen gilt es zu bedenken, dass Office 365-Version überhaupt keine MAPI Schnittstelle besitzt!

Alle Funktionen, die via MAPI die Mailfunktionen von Outlook aufrufen, werden mit Office 365 nicht mehr funktionieren. Dass schliesst der Druck auf Email-Empfänger, das Outlook-Addin, und das versenden von Druckvorlagen per Mail mit ein. Tut uns leid, aber wir können da nichts machen. :(

------------------------------
"One of the often-overlooked aspects of transitioning to Microsoft Office 365 is that, depending on the nature of the transition, any third-party products in which your organization has already invested could be rendered useless.
[...]
Another important consideration for Outlook is that some third-party Outlook add-ons won’t work with Office 365. Many of the Outlook add-ons (such as antivirus software, message archiving software and so on) are based on Messaging Application Programming Interface (MAPI), and Office 365 doesn’t support using the MAPI stack. As such, MAPI-based utilities won’t work with Office 365."

------------------------------
Quelle: https://technet.microsoft.com/de-de/library/jj203573.aspx
(lässt sich auch relativ gut auf Deutsch übersetzen)
Rafael Camiño S., Senior Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Rafael Camino
 
Beiträge: 286
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 10:51
Wohnort: St. Gallen

Re: SelectLine und Office 365

Beitragvon TM1120 » Sa 22. Jun 2019, 00:06

Hallo!

Ist dafür in näherer Zukunft eine Lösung angedacht oder wird es dabei bleiben, dass man die Funktionen via MAPI nicht nützen kann?

Ich freue mich über eine Rückmeldung!

Danke im Voraus!

LG
Benutzeravatar
TM1120
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 31. Jul 2018, 08:08


Zurück zu Programmübergreifend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron