CH-relevante Geschäftsfälle, MWST allg. Warenverkehr Ausland

Themen welche verschiedene SelectLine-Programme betreffen

CH-relevante Geschäftsfälle, MWST allg. Warenverkehr Ausland

Beitragvon Andreas Kürsteiner » Fr 25. Jul 2014, 08:57

Grundsätzlich ist folgendes wichtig: JEDER von einer mehrwertsteuerpflichtigen Schweizer Firma getätigter Umsatz MUSS in der MWST-Abrechnung deklariert werden, egal ob dies in Form eines Exportes ins Ausland, von der Steuer ausgenommene oder im Auslandgeschäft getätigten Umsätze sind und daher keine Zahlungen zur Folge haben!

Daher gibt es zwei bzw. drei relevante Fälle und Ziffern:

• Ziffer 200, Total der vereinbarten bzw. vereinnahmten Entgelte
• Ziffer 220, von der Steuer befreite Leistungen (u. a. Exporte, Art. 23)
• Ziffer 221, Leistungen im Ausland
Andreas Kürsteiner, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Andreas Kürsteiner
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 11:15
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Programmübergreifend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron