Serienbrief erstellen ohne CRM

Serienbrief erstellen ohne CRM

Beitragvon Peter Breitenmoser » Mi 3. Sep 2014, 13:23

Im SelectLine ist es bereits ohne CRM möglich, Serienbriefe zu erstellen. Mit diesem Menüpunkt steht Ihnen ein Tool zum Erstellen von Serienbriefen getrennt nach Interessenten (nur Auftrag), Kunden (Debitoren) und Lieferanten (Kreditoren) zur Verfügung. Sie finden diesen Menüpunkt jeweils über den Pfeil unterhalb des vorhin genannten Icons.

Adressliste erzeugen
Die Adressdaten werden aus den vorhandenen Datenbankdateien erzeugt. Die Adressauswahl ermöglicht eine weitere Spezifizierung.
Über die Funktion "Adressliste ändern/erzeugen" unter „Extras“ werden die benötigten Adressdaten in einer Tabelle zusammengestellt, welche als Adressdatei in einem beliebigen Verzeichnis gespeichert werden kann. Über das Kontextmenü (rechte Maustaste) können Datensätze zugefügt und entfernt oder aber die komplette Liste an andere Programme übergeben werden.
Mit „weiter“ gelangen Sie in die Maske "Serienbrief - Dokumente erstellen".

Dokumente erstellen
An dieser Stelle können Sie dann einen Serienbrief anlegen oder ein schon vorhandenes Dokument auswählen und bearbeiten.
Die erstellten Serienbriefdokumente werden unter "...\...\Dokumente\serienbrief*.doc" gespeichert.
Als Ausgabeziel für Ihr Serienbriefdokument können Sie ein neues Dokument, den Drucker oder E-Mail auswählen.
Bei der Ausgabe in E-Mail werden automatisch die Datensätze übersprungen, in denen keine E-Mail-Adresse erfasst ist. Weiterhin können Sie hierbei einen "Betreff" vorgeben.
Peter Breitenmoser, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Peter Breitenmoser
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 11:27
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Auftrag Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder