Auswahl Monatskurs/Tageskurs bei Eröffnung und Jahreswechsel

Auswahl Monatskurs/Tageskurs bei Eröffnung und Jahreswechsel

Beitragvon Peter Breitenmoser » Di 5. Nov 2013, 11:25

Für das D-A-CH gibt es ab der Version 12.0.2.7 Änderungen bei der Eröffnung und Jahreswechsel Mandant bei Mandantenland Schweiz.

Gem. Verordnung der ESTV wird über ein Steuerjahr hinweg entschieden, ob Fremdwährungstransaktionen zu einem Tages-, Monats- oder Konzernkurs umgerechnet und deklariert werden. Bis dato konnte dies in einem Mandanten mit abweichender Währung in den Mandanteneinstellungen auf der Seite „Finanzamt“ beliebig oft umgestellt werden, bis zum ersten Mal eine MWST-Abrechnung für die Schweiz gedruckt wurde. Diese Änderung betrifft nur das Mandantenland Schweiz, dass neu bereits bei der Eröffnung entschieden werden muss, mit welcher Kursmethode die MWST-Abrechnung erstellt werden soll. Beachten Sie, dass wie bei den anderen Daten zum Geschäftsjahr, dies danach nicht mehr mutierbar ist! Bei den Mandantenländern Deutschland und Österreich bleibt die bestehende Logik beibehalten.

Der Jahreswechsel bzw. Dialog „Übernahme aus dem Vorjahr“ wurde ganz am Schluss neu um den Bereich „Kurs für MWST-Abrechnung“ erweitert, bei dem nun beim ERSTMALIGEN Jahreswechsel bei Bedarf der Kurstyp wieder umgestellt werden kann. Beachten Sie auch hier, dass dies bei einem erneuten Wechsel nicht mehr möglich sein wird!
Peter Breitenmoser, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Peter Breitenmoser
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 4. Okt 2013, 11:27
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Fibu Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder