Leistungserfassung – Mengenumrechnung

Leistungserfassung – Mengenumrechnung

Beitragvon Nikita Sulger » Do 28. Jan 2016, 18:32

Neu ab der Version 15 gibt es eine Funktion zur Umrechnung um z. B. Stunden in sogenannten Leistungseinheiten erfassen zu können. Für die in der Leistung erfassten Zeiten ist zwingend eine Basis-Mengeneinheit zu hinterlegen, von der aus die Umrechnung erfolgt. In der Regel wird diese „Stunde“, „Std“ oder „h“ sein. Die hinterlegte Basis-Mengeneinheit wird dann im Erfassungsdialog anstelle der Menge angezeigt:

Bild

Beispiel:
- Rundung für Leistung = 0.25 (15 Min.)
- Basis-Mengeneinheit für Leistung erfassen = Stunde
- Mengeneinheit des Leistungsartikels = LE (für Leistungseinheiten)
- Mengenumrechnung des Leistungsartikels: 1 LE = 0.25 Stunde
- Wird „Extern“ von 14:00 bis 14:25 erfasst, ergibt es 0.5 Stunden
- Aufgrund der hinterlegten Mengenumrechnung werden 2 LE erfasst und beim Verrechnen in die Position übernommen

Bild

Rundung Basismenge
Dieses Feld war bis anhin unter der Bezeichnung „Rundung Menge“ vorhanden und wurde im Zusammenhang der neuen Funktionalität zu Rundung „Basismenge“ umbenannt.

Mengenumrechnung beim Erfassen, Basis-Mengeneinheit für erfasste Zeiten
Hier kann mit Aktivieren der Checkbox definiert werden, ob die Mengenumrechnung erfolgen soll und wie die Basis-Mengeneinheit für die erfassten Zeiten lautet.

Warnen bei nicht vorhandener Mengenumrechnung
Optional kann eine Warnmeldung eingeblendet werden, die auf die fehlende Mengenumrechnung hinweist.
Bild
Nikita Sulger, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Nikita Sulger
 
Beiträge: 138
Registriert: Mo 7. Okt 2013, 14:59
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Auftrag Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder