SelectLine-Setup: „Maximale Anzahl ist erreicht“

Themen welche verschiedene SelectLine-Programme betreffen

SelectLine-Setup: „Maximale Anzahl ist erreicht“

Beitragvon Andreas Kürsteiner » Mo 20. Jun 2016, 16:11

Es kann vorkommen, dass durch bestehende Installationen oder diverse Testinstallationen sowie einem nicht stetig gesäuberten Windows-Registrierung (Registrierungs-Editor) eine Konstellation zusammen kommt, bei welcher das SelectLine-Setup verhindert, weitere Installationen durchzuführen. Es kommt dann folgende Meldung:

Bild

Lösungsansatz: manuelles löschen der Einträge in meiner Registry unter:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\SelectLine Software GmbH
Bild

Nach einer Säuberung von alten oder nicht mehr verwendeten Datensätzen, lässt das SelectLine-Setup ohne weitere Einschränkungen neue, weitere Installationen zu.
Andreas Kürsteiner, Support, SelectLine Software AG, 9016 St. Gallen, support@selectline.ch
Benutzeravatar
Andreas Kürsteiner
 
Beiträge: 293
Registriert: Mo 14. Okt 2013, 11:15
Wohnort: St. Gallen

Zurück zu Programmübergreifend

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder